Sumeria Brettspielregeln

Sumeria Board Game Rules

Englische Regeln

  • 3-4 Spieler
  • 45-60 Minuten
  • Ab 10 Jahren

In diesem Strategiespiel kämpfen die Spieler darum, die Kontrolle über die wichtigsten Stadtstaaten im antiken Sumeria zu erlangen. In jeder Runde verwenden die Spieler ihre Händler, um die Bedeutung eines der Stadtstaaten zu beeinflussen. Jedes Mal, wenn ein Stadtstaat an Macht gewinnt, verliert ein anderer die Macht. Ziel ist es, am Ende jeder Dynastie während der Scoring-Runden die Kontrolle über die herausragenden Stadtstaaten zu erlangen. Die Spieler müssen ihre Bewegungen sorgfältig abstimmen, da ein Stadtstaat schnell die Gunst verlieren kann.

Komponenten

Spielplan mit acht Stadtstaaten mit jeweils einer Stadt, drei Städten und drei Dörfern, die alle über Handelsrouten miteinander verbunden sind.

Ein Startspieler-Marker (großer natürlicher Bauer)

Eine Spielmarke (großer weißer Bauer)

36 Einflussmarken

  • 9 wirtschaftlich
  • 9 militärische
  • 9 politisch
  • 9 religiös

56 Händlermarker (14 in jeder der vier Spielerfarben)

8 Stadtstaaten-Kacheln

Setup

Jeder Spieler erhält Händlermarker einer Farbe:

  • 14 in einem Spiel mit drei Spielern
  • jeweils
  • 10 in einem Spiel mit vier Spielern

Der Rest wird in die Box gelegt und während des Spiels nicht verwendet.

Platziere die acht Stadtstaatenplättchen in zufälliger Reihenfolge am unteren Rand des Fensters Tafel. Ihre Position wird durchweg ihre relative Bedeutung bestimmen der Verlauf des Spiels. Die ersten drei Felder von links sind die Stadtregionen, die sich derzeit im Aufstieg befinden (diejenigen, die am Ende von die Runde). Die drei aufstrebenden Stadtstaaten ändern sich normalerweise als Spieler abwechselnd.

Platziere alle Einflussmarken in der Tasche und ziehe sechs nach dem Zufallsprinzip Platz auf den Feldern am unteren Rand des Bretts, oberhalb der drei aufsteigende Stadtstaaten-Kacheln, wie in der folgenden Abbildung gezeigt.

Die Abbiegungsmarkierung befindet sich im ersten Feld der Abbiegungsspur (markiert mit 1). auf der Tafel.

Wählen Sie zufällig einen Startspieler und geben Sie ihm die Startermarke.

Beginnend mit dem Startspieler fügen die Spieler einen ihrer Händler zu einer Stadt hinzu. Stadt oder Dorf an Bord. Jede Siedlung kann nur eine einzige haben Händler darauf.

Städte sind wichtiger als Städte, die wichtiger sind als Städte Dörfer (wie später erklärt). Es ist gut, wenn Händler über die ganze Welt verteilt sind und in den Stadtstaaten, die insbesondere auf dem Vormarsch sind.

Dies wird wiederholt, bis jeder Spieler Folgendes hinzugefügt hat:

  • acht Trader in einem Drei-Spieler-Spiel
  • fünf Trader in einem Spiel mit vier Spielern

Die Spieler behalten ihre verbleibenden Händler vor sich.

Abspielen

Das Spiel besteht aus sechs Runden. Während jeder Runde beginnen die Spieler mit dem Startspieler) hat jeder drei Runden.

Am Zug müssen Sie eine der folgenden drei Aktionen ausführen:

  • Fügen Sie einen Ihrer Händler zum Board hinzu oder
  • Verschieben Sie einen Ihrer Händler an die Tafel oder
  • Entfernen Sie einen Ihrer Händler vom Board.

Download the Full English Rules Here